Hinter der Abkürzung NGMN verbirgt sich der Begriff Next Generation Mobile Networks. NGMN bezeichnet die nächste Generation der Mobilfunknetze und wird oft auch als Netz der vierten Generation (4G-Netz) bezeichnet. Das aktuell im Einsatz befindliche UMTS Mobilfunknetz, auch 3G Netz genannt, soll in naher Zukunft durch ein NGMN ersetzt werden und dadurch noch leistungsfähiger werden.

Der 4G Standard für Mobilfunknetze, der sich momentan in Deutschland schon durch mehrere Provider im Aufbau befindet, wird auch als LTE (Long Term Evolution) Standard bezeichnet und bietet wesentlich höhere Bandbreiten und Reichweiten. Durch die zusätzliche Reduzierung der Latenzzeiten wird die LTE Mobilfunktechnik mit kabelgebundenen Internetanschlüssen vergleichbar und ermöglicht auch zeitkritische Dienste, wie zum Beispiel VoIP per Mobilfunk.