Auch der zur Telefónica Germany GmbH gehörende Mobilfunkanbieter O2 ist unter die LTE Anbieter gegangen und bietet schnelles Internet über Funk an.

Bereits im September 2010 hat O2 das erste städtische Pilotnetz in München in Betrieb genommen. Auch in Halle wird bereits von O2 mit LTE gefunkt – es ist das zweite städtische Pilotnetz, welches kurz nach jenem in München in Betrieb ging.

Auch die weißen Flecken werden von O2 nach und nach mit LTE versorgt. Bestellen können Endkunden LTE von O2 seit dem 1. Juli 2011.

Auch hier ist die Auswahl der Tarife noch stark überschaubar und O2 lässt es ebenfalls – wie die Telekom – erstmal „langsam“ mit maximal 7,2 MBit/s angehen.

Die LTE-Tarife von o2 im Überblick

Tarifname
Infos
Kosten
O2 Data S Geschwindigkeit bis 14,4 MBit/s
Inklusiv-Volumen: 1 GB
Telefonflatrate: ja
Mindestlaufzeit: keine
Einrichtung: gratis
12 Monate 12,99 €
danach 14,99 € monatlich

weiter
O2 Data M Geschwindigkeit bis 21,1 MBit/s
Inklusiv-Volumen: 3 GB
Telefonflatrate: ja
Mindestlaufzeit: keine
Einrichtung: gratis
12 Monate 14,99 €
danach 19,99 € monatlich

weiter
O2 Data L Geschwindigkeit bis 50 MBit/s
Inklusiv-Volumen: 6 GB
Telefonflatrate: ja
Mindestlaufzeit: keine
Einrichtung: gratis
12 Monate 24,99 €
danach 29,99 € monatlich

weiter
Stand: 2. Juni 2017