LTE Anbieter in Gera, Thüringen

LTE Ausbau in Gera

Zu Gera (Thüringen) gehören die Ortsteile Aga, Bieblach/Tinz, Debschwitz, Falka, Liebschwitz, Roben, Röpsen, Söllmnitz, Thränitz und Untermhaus

  • Gera auf der Karte
 

LTE in Gera

Die Anbieter bauen die Gebiete unterschiedlich schnell aus, d. h. sollte ein Anbieter noch kein LTE in in Gera liefern können, trifft das nicht zwangsläufig auch auf die anderen LTE-Anbieter zu. Da LTE derzeit noch nicht immer flächendeckend für jeden Ort verfügbar ist, prüfen Sie bitte die Verfügbarkeit direkt beim Anbieter. Durch einen Klick gelangen Sie direkt auf die Homepage.

Weitere Orte in der Nähe von Gera:

LTE-News für Gera:

  • Jolla stellt sein erstes Smartphone vor
    Das von finnischen Jungunternehmern gegründete und einige ehemalige Nokia-Mitarbeiter beschäftigende finnische Unternehmen „Jolla“ hat am 20. Mai sein erstes Smartphone vorgestellt….
  • Samsungs Galaxy Mega 6.3 steht in den Startlöchern
    Ende Mai soll es soweit sein – dann will Samsung seine bisher sehr erfolgreiche Serie von 5-Zoll-Smartphones auch in Deutschland mit einem Modell der Sparte „Riesen-Smartphone“, dem Samsun…
  • Blackberry Q10 wird für Mai erwartet
    Für den Monat Mai wird die Markteinführung des Blackberry Q10 in Deutschland erwartet. Zu Preisen zwischen 676 und 720 Euro nehmen bereits die ersten Onlinehändler Vorbestellungen an. Von den etablier…
  • 1&1 bald mit eigenen mobilen LTE-Tarifen
    Nachdem 1&1 bereits seit geraumer Zeit in Regionen, in denen kein DSL bereitgestellt werden kann über das Netz seines Resale-Partners Vodafone interessierten Kunden LTE als Alternativangebot bere…
  • o2 LTE weiter im Schongang
    Kleinere Erfolgsmeldungen ändern leider nur wenig daran, dass o2 Telefónica weiterhin mit einem wenig überzeugenden Tempo beim LTE-Ausbau den beiden Netzbetreibern Vodafone und Telekom hinterher hinkt…