LG präsentiert Smartphone mit LTE und Display im Tablet-Format

LG präsentiert Smartphone mit LTE und Display im Tablet-Format

LG Optimus Vu, Quelle: LG

Das südkoreanische Unternehmen LG hat Details zu seinem neuen Smartphone Optimus Vu bekannt gegeben. Das Gerät soll auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt werden. Das neueste Smartphone der Südkoreaner wird ein riesiges Display haben und darüber hinaus den neuen 4G-Standard LTE unterstützen.

Passt in jede Jackentasche

Der Bildschirm des neuen Optimus Vu ist mit fünf Zoll wirklich mächtig groß und verfügt über einen Touchscreen, der auch mit einem Stift bedient werden kann. Dabei will das neue LG-Gerät offensichtlich in Konkurrenz zu Samsung Galaxy Note treten. Das Display im 4:3-Format verfügt über die gleiche Anzahl an Pixeln wie das iPAd2 und kann so Webseiten oder E-Books hervorragend darstellen. Trotz aller Größe ist das Optimus Vu dem Hersteller zufolge mit 168 Gramm extrem leicht und passt perfekt in eine Jackentasche, da es mit 8,5 Millimetern zudem recht flach ist. Das Optimus Vu soll Speicherplatz bis zu 32 Gigabyte bieten, eine Speichererweiterung mittels SD-Karte ist nicht möglich. Mit seinem Erscheinungsbild kommt das Optimus Vu damit einem kleinen Tablet fast näher als einem Smartphone.

LG Optimus Vu, Quelle: LG

Start in Südkorea bereits im März

Bereits im März soll LGs neues Zugpferd in Südkorea auf den Markt kommen. Dabei wird das Gerät zunächst mit dem Android-Betriebssystem 2.3 Gingerbread ausgeliefert, ein Update auf Ice Cream Sandwich ist geplant.

Einen Preis nannte LG für das neue Gerät bisher nicht, auf dem Mobile World Congress werden sicher weitere Einzelheiten vorgestellt.