HTC stellt sein Smartphone One X mit LTE-Funktion vor

HTC stellt sein Smartphone One X mit LTE-Funktion vor

Anlässlich des heute in Barcelona beginnenden Mobile World Congress hat der taiwanesische Hersteller HTC auf einer Pressekonferenz seine beiden neuen Smartphone-Modelle HTC One X und HTC One S vorgestellt.

Anlässlich des heute in Barcelona beginnenden Mobile World Congress hat der taiwanesische Hersteller HTC auf einer Pressekonferenz seine beiden neuen Smartphone-Modelle HTC One X und HTC One S vorgestellt.

Dabei wird das Modell One X auch in einer LTE-Version One XL auf dem Markt erscheinen. Beide Versionen des One X unterscheiden sich in ihren technischen Parametern dabei nur im eingesetzten Prozessor, wobei der standardmäßige Tegra 3 in der XL-Version durch einen Qualcomm S4 Dual Core ersetzt wird.

HTC One X setzt neue Maßstäbe

Sowohl in der technischen Ausstattung des HTC One X als auch mit dessen Multimedia-Funktionen schraubt HTC die Maßstäbe für ein High-End-Smartphone deutlich höher.

Neben dem superschnellen Prozessor bietet das Gerät ein 4,7 Zoll Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 1280×720 Pixel und widerstandsfähigem Gorilla-Glas. Sein interner Speicher besitzt eine Speicherkapazität von 32 GB, die allerdings nicht durch MicroSD erweiterbar ist. Als Betriebssystem dient das Android 4.0 ICS mit HTC Sense 4.

Neben der LTE-Funktionalität in der Version One XL werden auch GPRS, UMTS und HSPA+ unterstützt.

Eine hervorragende Qualität besitzt die in das Smartphone integrierte Kamera. Bilder mit 8 Megapixel löst sie in nur 0,7 Sekunden auf. Eine neue Linse garantiert einen um 44 Prozent höheren Lichteinfall als die bisherigen Kameralinsen und sorgt so für eine gute Bildqualität auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Über den bereit gestellten Dienst der DropBox können für zwei Jahre 25 GB an Fotos in der Cloud gespeichert werden.

An weiteren Multimedia-Merkmalen werden unter anderem Beats-Audio, HD voice, NFC und ein sogenannter Sync Manager geboten, der den Transfer von Audio-Dateien vereinfacht.

Marktstart im April 2012

Auch auf dem deutschen Markt sollen HTCs Smartphone One X und One S bereits im April dieses Jahres erscheinen. Die UVP für das HTC One s wird bei 499 Euro, die für das One X bei 599 Euro liegen.