Joyn – ein kostenlos verfügbares Kommunikations-Center

Joyn – ein kostenlos verfügbares Kommunikations-Center

Für Smartphone-Systeme mit Android-Versionen ab 2.2 bietet Vodafone ab sofort eine kostenlose App namens "Joyn" an, mit der sich der Nutzer ein eigenes kleines Kommunikations-Center schaffen kann. Heruntergeladen werden kann die App im Google Playstore.

Für Smartphone-Systeme mit Android-Versionen ab 2.2 bietet Vodafone ab sofort eine kostenlose App namens „Joyn“ an, mit der sich der Nutzer ein eigenes kleines Kommunikations-Center schaffen kann. Heruntergeladen werden kann die App im Google Playstore.

Was kann die App?

Joyn bietet die Möglichkeit, Bilder, Videos und Dateien zu tauschen. Die SMS lässt sich hiermit bequem durch einen Chat oder eine Sprachnotiz ersetzen. Über eine Routingfunktion besteht die Möglichkeit, einer anderen Person den eigenen aktuellen Standort mitzuteilen, den diese dann sieht und zu dem sie sich auf Wunsch navigieren lassen kann.
Daneben besteht die Möglichkeit, ein Adressbuch mit Bildern anlegen zu können und digitale Visitenkarten zu verteilen.

Einen besonderen Vorzug genießen Vodafone-Kunden, die einen LTE-Tarif des Anbieters besitzen. Sie werden über die App in die Lage versetzt, die hohen verfügbaren Datenraten zum Führen von Videochats zu nutzen und ganz nebenbei noch kostenlos zu telefonieren.

Bereits im kommenden Herbst werden erste Smartphones mit einer vorinstallierten Software von Joyn im Handel erhältlich sein. Wie von Vodafone zu hören, werden der Android-Version des Apps auch solche für andere Smartphone-Systeme folgen.

Telefonieren per LTE

Um das Führen von Telefonaten und das Übertragen von Fotos oder Videos auf schnellstem Weg zu erlauben, werden die Netzwerkgeschwindigkeiten vom Sender und Empfänger automatisch ermittelt und wird daran eine optimal mögliche Qualität angepasst. Allerdings muss der Teilnehmer beachten, dass Telefonate und ganz besonders Videotelefonate stark das verfügbare Datenvolumen beanspruchen können.

Allerdings bleibt das über die tarifliche Sprachflatrate abgedeckte Volumen ins Festnetz und ins Vodafone-Netz für normale Telefonate davon unberührt. Joyn hilft also vor allem bei Telefonaten in andere mobile Netze, die laut Vodafone bei diesem „weltweit unterstützten Dienst“ auch im Ausland liegen können.