Sonys Xperia Z LTE ab Februar bei o2 erhältlich?

Sonys Xperia Z LTE ab Februar bei o2 erhältlich?

Sony Xperia Z, Bild: Sony

Sony Xperia Z, Bild: Sony

Vorgestellt auf der diesjährigen CES in Las Vegas, soll nun mit dem Verkaufsstart des Sony Xperia Z LTE alles recht schnell gehen. Obwohl, wie auch das Fragezeichen hinter der Überschrift andeutet, der Monat Februar als Auslieferungstermin bisher nicht offiziell bestätigt wurde, hat o2 auf seiner Webseite das Xperia Z LTE bereits gelistet und den Februar als Ordertermin benannt. Als Preis wird dort in Verbindung mit dem Abschluss eines 24-monatigen Vertrags der Betrag von 169 Euro genannt.

Sony erhofft sich strategischen Vorteil

Da die Auslieferung des Sony Xperia Z mit großer Wahrscheinlichkeit in vielen Ländern etwa gleichzeitig noch zu Beginn des Jahres auf deren jeweiligen Markt erscheinen wird, dürfte sich für Sony durchaus ein strategischer Vorteil ergeben. Denn die gesamte potentielle Konkurrenz wird ihre vergleichbaren Geräte wie beispielsweise das HTC M7, das Samsung Galaxy S4 oder das iPhone 6 (beziehungsweise 5S) voraussichtlich erst wesentlich später auf den Markt bringen.

Sony Xperia Z, Bild: Sony

Sony Xperia Z, Bild: Sony

Somit könnte Sony im Jahr 2013 seine Position im LTE-Smartphone-Markt sicher stärken – immer vorausgesetzt, dass die ersten Tests die vorausgesagte Leistungsfähigkeit des Xperia Z LTE auch bestätigen.

Technische Details des Xperia Z LTE

Das mit einer hochwertigen Mineralglas-Oberfläche ausgestattete Gerät zeigt sich äußerst formschön und elegant und besitzt eine Dicke von 7,9 Millimetern. Mit seinem 5 Zoll großen Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und dem Betriebssystem Android 4.1 erfüllt es sicher die Erwartungen künftiger Käufer.

Die Unterstützung von LTE wird auf allen gängigen Frequenzbereichen erfolgen, sodass die in Deutschland verwendeten Frequenzen im 800 MHz-, 1800 MHz- und 2600 MHz-Bereich alle bedient werden.
Mit einer 13 Megapixel-Kamera ergeben sowohl Foto- als auch Videoaufnahmen unter Anwendung der HDR-Technik Aufnahmen mit einem erhöhten Dynamikumfang.