LTE Anbieter in Dortmund, Nordrhein-Westfalen

LTE Ausbau in Dortmund

Zu Dortmund (Nordrhein-Westfalen) gehören die Ortsteile Asseln, Barop, Benninghofen, Berghofen, Bittermark, Bodelschwingh, Brackel, Brechten, Brünninghausen, Derne, Deusen, Dorstfeld, Eichlinghofen, Ellinghausen, Eving, Grevel, Groppenbruch, Großholthausen, Hacheney, Höchsten, Hörde, Hombruch, Hostedde, Huckarde, Husen, Kirchderne, Kirchhörde, Kirchlinde, Kley, Körne, Kruckel, Kurl, Lanstrop, Lindenhorst, Löttringhausen, Lütgendortmund, Marten, Mengede, Menglinghausen, Oespel, Oestrich, Persebeck, Rahm, Renninghausen, Salingen, Schanze, Scharnhorst, Schnee, Schönau, Schüren, Schwieringhausen, Sölderholz, Sölde, Somborn, Syburg, Wambel, Wellinghofen, Westerfilde, Wichlinghofen, Wickede und Wischlingen

  • Dortmund auf der Karte
 

LTE in Dortmund

Die Anbieter bauen die Gebiete unterschiedlich schnell aus, d. h. sollte ein Anbieter noch kein LTE in in Dortmund liefern können, trifft das nicht zwangsläufig auch auf die anderen LTE-Anbieter zu. Da LTE derzeit noch nicht immer flächendeckend für jeden Ort verfügbar ist, prüfen Sie bitte die Verfügbarkeit direkt beim Anbieter. Durch einen Klick gelangen Sie direkt auf die Homepage.

Weitere Orte in der Nähe von Dortmund:

LTE-News für Dortmund:

  • Starkes Geschäftsjahr für Vodafone
    Eigenen Angaben zufolge blickt das Telekommunikationsunternehmen Vodafone auf ein starkes Geschäftsjahr zurück. Vor allem die mobilen Daten, Nachrichtenservices und das Firmenkundengeschäft sorgten fü…